Kauderwelsch

Eine Pflegekraft sagt und denkt im Laufe eines Arbeitstages lauter lustige Dinge. So z. B.: "Mal nachsehen, ist das Fentanyl heute eigentlich schon geklebt worden?""Bin mal gespannt, wie lange das IKM noch reicht, wir brauchen unbedingt bald neues." "Ich muss mal den Arzt anrufen, der soll mal Laktulose anordnen" "Kannst Du noch eben rasch das BTM kürzeln?"

Manchmal stoßen wir aber auch an unsere Grenzen. Kürzlich fiel mir der Pflegeüberleitungsbogen eines neu eingezogenen Bewohners in die Hände. "Immobilität, z.N. Humusfraktur" lese ich dort. So weit, so gut. Er kann also nicht mehr laufen, da er sich in der Vegangenheit den Humusknochen gebrochen hatte. Was aber ist dieser Humusknochen? Da meine Chefin gerade neben mir sitzt, gebe ich die Frage an sie weiter. Sie tippt auf Schlüsselbein. Das kann ich aber ausschließen, da ich 1. weiß, dass Schlüsselbein Clavis heißt und 2. dieser Knochen trotz seines Namens relativ selten zur Fortbewegung genutzt wird.

 Wer also weiß, um welchen Knochen es sich handelt, der darf sich hier gern bei mir melden. Er erhält dann eine besondere Erwähnung in diesem meinem feinen Blog sowie ein extra liebes Lächeln 

15.5.10 13:18

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen